Fachstelle zu sexueller Gewalt an Frauen und Mädchen

Wir freuen uns über Ihre Spenden!
Verein Notruf; Bank Austria
IBAN: AT 90 1200 0004 0701 5403;  BIC: BKAUATWW

Danke!

Der gemeinnützige Wiener Verein Notruf. Beratung für vergewaltigte Frauen und Mädchen hat sich zum Ziel gesetzt, sexuelle Gewalt gegen Frauen und Mädchen zu enttabuisieren und den Opfern umfassende professionelle Unterstützung und Begleitung bei der Bearbeitung und Bewältigung des Erlebten anzubieten. Der Verein fördert Strategien gegen Gewalt und setzt Initiativen, um diese Strategien weiter zu entwickeln.

„Das erste Prinzip der Heilung ist die Ermächtigung der Überlebenden. Sie muß die Verfasserin und Richterin ihrer eigenen Heilung sein. Andere können Ratschläge erteilen, Unterstützung, Assistenz, Zuneigung und Fürsorge geben, aber keine Heilung. … Keine Intervention, die der Überlebenden noch weiter Macht und Kontrolle über ihr Leben nimmt, kann ihre Heilung unterstützen, egal wie sehr diese auch unmittelbar in ihrem besten Interesse geschieht.“  (Judith L. Herman)

Der Verein Notruf ist u.a. Mitglied des Bundesverbandes der Autonomen Frauennotrufe Österreichs (BAFÖ), des Wiener Netzwerkes gegen sexuelle Gewalt an Mädchen, Buben und Jugendlichen, des Wiener Netzwerkes zu Prozessbegleitung und international außerordentliches Mitglied des bff Bundesverband der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe – Frauen gegen Gewalt, Deutschland.

Die Fachberatungsstelle wird unterstützt von

Logo von Frauen in der Stadt Wien       BMGF-Logo_CMYK                Logo des Bundesministerium für Justiz          MLV_LOGO_RGB